Im Gespräch mit @kirsten.eickhoff.weber
Im Gespräch mit @kirsten.eickhoff.weber

Gestern war es endlich soweit die große Eröffnung

vom @sportwerk.nms .
Wir alle sind mehr als zufrieden und begeistert, dass das
Feedback so positiv ausgefallen ist!
Ich bin total stolz und dankbar, dass es zu dieser tollen Kooperation
mit dem @scgutheil_neumuenster gekommen ist.
Durch das @sportwerk.nms , ist eine der Umfangreichsten (wenn nicht sogar die umfangreichste 😉) Sportstätte entstanden die Neumünster zu bieten hat.

Ich freue mich auf eine super Zusammenarbeit zwischen dem @scgutheil_neumuenster und @svensbodycoaching

Danke für das Vertrauen!
Den vollen Beitrag findet ihr bei @scgutheil_neumuenster


Bildquelle: https://me2be.de/me2be-firmen/landesverein-fuer-innere-mission-in-schleswig-holstein/
Bildquelle: https://me2be.de/me2be-firmen/landesverein-fuer-innere-mission-in-schleswig-holstein/

Pressemitteilung  

Fitnesstraining für Menschen mit Behinderungen mit Personaltrainer Sven Schulz in der Werkstatt für behinderte Menschen Wahlstedt der Segeberger Wohn- und Werkstätten

 

Fit trotz Handicap                              

Wahlstedt – Wenn sich die Bewohner der Wahlstedter Werkstatt für behinderte Menschen am Wochenende bereits auf Montag freuen, dann liegt das seit einem halben Jahr auch an dem wöchentlichen Fitnesstraining mit Personaltrainer Sven Schulz. Das Gruppentraining mit durchschnittlich 10 Teilnehmern im Alter von 20-60 Jahren hilft bei der Verbesserung von Motorik, Beweglichkeit sowie Kondition und stärkt darüber hinaus Immunsystem und Selbstbewusstsein.

 

Die Idee eines Fitnessangebot für die Bewohner der Wahlstedter Werkstatt hatte  Werkstattleitung Sabiene Schnack bereits seit längerer Zeit: „Fitnesstraining ist in aller Munde und weckte auch bei unseren Bewohnern das Interesse. Uns fehlte jedoch speziell geschultes Personal, um entsprechende Fitnesskurse eigenständig anzubieten.“

Die Lösung fand sich in der Zusammenarbeit mit Personaltrainer Sven Schulz.

Dieser weiß auf die Besonderheiten bei der Arbeit mit behinderten Menschen einzugehen: „Als Personaltrainer gestalte ich Training ohnehin stets individuell. Bei der Arbeit mit geistig und körperlich behinderten Menschen berücksichtige ich Ihre individuellen Einschränkungen und Fähigkeiten. Klassische Übungen passe ich dann in Ihrer Schwierigkeit und Ausführung entsprechend an und achte darauf, die Übungen empathisch und geduldig anzuleiten. Neue Teilnehmer sind anfänglich noch zurückhaltend und ängstlich bei unbekannten Übungen, vertrauen dann aber mit der Zeit immer stärker ihren eigenen Fähigkeiten.“

 

Die Rückmeldungen für das neue Fitnessprogramm sind durchweg positiv und die Motivation der Trainingsgruppe ungebrochen. Große Freude hatten die Teilnehmer auch, als Schulz der Trainingsgruppe einen Satz sportlicher Trinkflaschen in Form einer Spende an die Wahlstedter Werkstatt überreichte.

 

Die Teilnehmerzahl des Fitnessprogramms wächst kontinuierlich, sodass eine Ausweitung des erfolgreichen Programms geplant ist. „Da die Teilnehmer sehr unterschiedlich sind, ist eine begrenzte Gruppengröße wichtig, um eine bestmögliche Betreuung zu gewährleisten“ so Schulz. 

 

Ansprechpartner: 

Personaltrainer: Sven Schulz

email:  svens-bodycoaching@gmx.de

Click Me
Click Me